Bayern München Fanclub Parkstein
Start LOSC Lille vs. Bayern 0:1
LOSC Lille LOSC Lille : Bayern München 0:1

1:0 in Lille

Bayern feiert wichtigen Sieg in der Gruppenphase
23.10.2012

 

 

Der FC Bayern liegt in der Champions League weiter auf Achtelfinalkurs. Beim LOSC Lille holte der deutsche Rekordmeister am Dienstagabend einen 1:0 (1:0)-Arbeitssieg und mischt in der Gruppe F im Kampf um Platz eins weiter mit. Punktgleich mit dem FC Valencia und BATE Borisov liegt der FCB mit sechs Zählern nur aufgrund der Tordifferenz und des direkten Vergleichs auf Rang drei, Lille (0) bildet das Schlusslicht.

Vor 45.249 Zuschauern im nagelneuen Grand Stade Lille Métropole hatten die Bayern über 90 Minuten mehr vom Spiel, ohne dabei zu glänzen. Thomas Müller (20. MInute) gelang in einer Partie ohne viele Höhepunkte per Elfmeter das Tor des Tages. Beeindruckend: Es war der zwölfte Dreierdes deutschen Rekordmeisters im 13. Pflichtspiel dieser Saison.

 

Aufstellung:
Eine Änderung gab es beim FCB im Vergleich zum 5:0 in Düsseldorf am vergangenen Wochenende: Für Luiz Gustavo durften Javi Martínez von Beginn an ran. Ansonsten blieb alles beim Alten. Heißt: Vor Keeper Manuel Neuer verteidigte die eingespielte Viererkette um Kapitän Philipp Lahm, Jérôme Boateng, Dante und Holger Badstuber. Neben Martínez agierte auf der Doppelsechs Bastian Schweinsteiger. Und offensiv sollten Müller, Toni Kroos, Franck Ribéry und Mario Mandzukic für Betrieb sorgen.

Lille musste gegen die Münchner den gesperrten Mathieu Debuchy sowie Abwehrchef Marko Basa ersetzen. Ebenso nicht dabei: Der langezeitverletzte Kapitän Rio Mavuba. Neu ins Team rotierten Djibril Sidibé und Franck Béria. Zudem setzte Trainer Rudi Garcia Stürmer Dimitri Payet zunächst auf die Bank, stattdessen startete Túlio De Melo.

 

Spielverlauf:
Die Bayern präsentieren sich von Beginn an äußerst dominant. Vor allem Rückkehrer Ribéry drückte dem Spiel seinen Stempel auf. Lille versuchte, schnell umzuschalten und die Münchner auszukontern. Dies gelang aber nicht, FCB-Keeper Neuer wurde im ersten Durchgang nicht einmal ernsthaft geprüft. Auch sein Gegenüber Mickael Landreau hatte nicht besonders viel zu tun. In der 20. Minute war er dennoch geschlagen.

Nach einem Foul an Lahm verwandelte Müller den fälligen Elfmeter sicher. Es war der erste Strafstoß des Nationalspielers in einem Pflichtspiel des FC Bayern. In der Folge zeigte Lille etwas mehr Mut in der Offensive - ohne dabei gefährlich zu werden. Die Münchner versuchten, den Ball auf dem holprigen Rasen laufen zu lassen. So kontrollierte der FCB das Geschehen. Torchancen sprangen bis zur Pause allerdings keine mehr heraus.

Ribéry blieb zur Pause wegen muskulärer Probleme in der Kabine, für ihn kam Xherdan Shaqiri. Weiter bestimmten die Bayern die Partie, offensiv aber fehlte es den Aktionen an Tempo und Präzision. Und so entwickelte sich auch in der zweiten Halbzeit eine weitgehend höhepunktarme Partie. Erst in der Schlussphase, als die defensiv eingestellten Franzosen etwas mehr riskierten, ging es nochmal hin und her.

 

Höhepunkte:
14. Minute: Linksverteidiger Lucas Digne setzt sich gegen Müller durch und flankt nach innen. Dort steigt Stürmer De Melo am ersten Pfosten hoch - drüber.
19. Minute: Lahm wird von Digne im Strafraum umgerempelt - Elfmeter.
20. Minute: Müller schnappt sich den Ball und schießt locker rechts unten ein. Keeper Landreau fliegt ins andere Eck.

58. Minute: Kroos steckt durch zu Shaqiri. Dessen Schuss aus 15 Metern wird in letzter Sekunde zur Ecke geblockt.
60. Minute: Kroos zieht aus der Distanz ab. Gefahr entsteht keine, da der Schuss zu hoch angesetzt war.
64. Minute: Béria bekommt den Ball nach einer Shaqiri-Hereingabe im Strafraum an die Hand. Schiedsrichter Atkinson pfeift nicht.
77. Minute: Lahm flankt perfekt von rechts nach innen, Müller ist am ersten Pfosten frei, trifft den Ball aber nicht richtig. Schade!
79. Minute: Mendes kommt nach einem Abwehrfehler der Bayern im Strafraum an den Ball. Der Schuss des eingewechselten Stürmers wird geblockt.

Für fcbayern.de in Lille: Nikolai Kube

 

 

Quelle:  www.fcb.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Premium joomla 1.5 templates designed by Lonex.